Den perfekten Rasenmäher zu finden ist einfacher, wenn man die wichtigsten Kaufkriterien kennt. Kompromisse eingehen, lautet die Devise ohne das Kaufziel aus den Augen zu verlieren. Mit der angemessenen Leistungsaufnahme in Watt kann der Elektro-Rasenmäher den Kampf mit dem Rasen aufnehmen, ohne zu scheitern.

Danach ist der Komposthaufen das Ziel, je größer der Korb zum Auffangen des gemähten Rasens ist, desto seltener werden die Wege dorthin. Der Zeitfaktor spielt wie bei allen Dingen eine entscheidende Rolle, wer auf den großen Fangkorb beim neuen Elektro-Rasenmäher achtet, ist zeitlich auf der sicheren Seite. Eine Mulch-Funktion erspart die Wege zum Komposthaufen komplett, als wertvoller Dünger wird das abgemähte Gras praktischerweise verwendet.

Für kleinere bis mittelgroße Rasenflächen

Genügend Wendeplatz muss für den Elektro-Rasenmäher vorhanden sein, ist der Garten sehr klein, muss auf die Größe des Elektro-Rasenmähers geachtet werden. Einen höhenverstellbaren Griff senkt das Risiko, Rückenbeschwerden beim Rasen mähen zu bekommen. Zu niedrige Lenkern senken dem Komfort beim Mähen des Rasens ab. Die Antriebsmöglichkeiten beim Elektro-Rasenmäher sind vielseitig gefächert. Akku-Rasenmäher werden immer beliebter, Handrasenmäher machen das Mähen kleiner Flächen leicht. Auf ein Stromkabel aufpassen beim Mähen des Rasens müssen Sie nicht, wenn Sie den Elektro-Rasenmäher aussuchen. Das Zeitlimit beim Rasenmähen mit dem Elektro-Rasenmäher lässt sich erweitern, indem das zweite voll geladene Akku zum Auswechseln griffbereit ist, wenn der erste Akku leer ist.

Rasenmäher Elektro-Antrieb mäht relativ leise

Nach Herstellerangaben macht der Elektro-Mäher angemessene Geräusche, Leuten, die nicht lärmempfindlich sind, kommt der Rasenmäher Elektro-Antrieb leise vor. Gute Ergebnisse bei trockenem Rasen; der Strom, den das Gartengerät pro Stunde verbraucht, hängt von der Größe ab. Hohes Gras benötigt eine hohe Motorleistung, lautet die Grundregel. Zwischen 1.200 bis zu 1.800 Watt reichen im Durchschnitt aus. Elektro-Rasenmäher mit bis zu 1.800 Watt Leistung sind für große Rasenflächen weniger geeignet, haben einige Kunden m/w/d bemerkt. Bei kleinen und mittleren Rasenflächen liefern sie dagegen gute Ergebnisse. Auf die Schnittbreite achten, das ist der nächste Schwerpunkt beim Elektro-Rasenmäher Kauf. Je größer die Rasenfläche, desto größer muss die Schnittbreite sein, wenn sie mit dem Elektro-Rasenmäher schnell an das Ziel kommen möchten.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten auf diesem Blog über verschiedene elektronische Produkte und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here